INTERNATIONALE SCHWEIZER MEISTERSCHAFT DER FINNKLASSE 2016 (Kopie) (Kopie)

News

Überzeugender Sieg von Nils Theuninck

81 Finnjollen aus 7 Nationen kämpften vom 23. – 26. Juni auf dem Thunersee um den Titel eines Internationalen Schweizermeisters. Der Finn-Neueinsteiger Nils Theuninck vom Gstaader Yachtclub siegte in überzeugender Manier vor dem mehrfachen Olympiateilnehmer Michael Maier aus Tschechien und Christoph Burger vom Thunersee-Yachtclub.

Die Elite der Schweizer Finnsegler sowie zahlreiche Spitzensegler aus dem Ausland nahmen an der international ausgeschriebenen Schweizermeisterschaft, organisiert vom Thunersee-Yachtclub, teil. Die bedingt durch das feuchte Wetter der letzten Wochen nur schwache Thermik sowie die starken Gewitter am Wochenende machten es der Wettfahrtleitung des Thunersee-Yachtclubs nicht leicht, die minimal geforderte Anzahl von vier Wettfahrten durchzuführen. Der Starttag am Donnerstag brachte kein zählbares Resultat. Am Freitag konnten dank des schönen Wetters drei Wettfahrten gesegelt werden. Mit den Rängen 1,2,3 deutete Nils Theuninck an, dass der Sieg über ihn führen würde. Der Samstag brachte eine weitere Wettfahrt, die wiederum von Theuninck gewonnen wurde. Die aufziehenden Gewitter ermöglichten keine weiteren Wettfahrten und am Sonntag blieb der Wind ganz aus.
Mit Nils Theuninck gewann ein junger, aufstrebender Segler verdient vor den beiden Routiniers Michael Maier und Christoph Burger.   (Franz Bürgi, SUI 12)

 

Rangliste               Profil von Nils Theuninck              Bericht             Thuner Tagblatt

 

Bericht Samstag 25.6.

Am Samstag stellte sich der erhoffte Oberwind erst 10 Uhr ein, allerdings gleich mit 3-4 Bf. Der erste Lauf war dementsprechend anspruchsvoll. Der Wind flaute aber kontinuierlich ab, bis der zweite Lauf am zweiten Vorwindkurs abgeschossen werden musste. Die angesagten Gewitter erzwangen eine Pause bis 16 Uhr. Nach dem sie vorbei waren,  liess der WFL noch einmal ausgelaufen, die stark drehenden Winde liessen jedoch keinen Start mehr zu. Mit 4 Läufen ist jetzt die SM gültig.

Resultate

 

Bericht Freitag 24.6.

Thunersee – so wie in Legenden und Mythen beschrieben: Schönes Wetter, irgendwann nach 14.00 Uhr fängt es in den Bäumen zu säuseln, Auslaufen und drei Läufe segeln. Zwar waren die Windverhältnisse nicht ganz so einfach, wie das ebenfall gewissen Thunerseesaga‘s zu entnehmen ist. Stur rechts fahren bis die Kirchenglocken läuten und dann wenden, das war nicht das Rezept. Am besten mit den Verhältnissen zurecht kam der Gast von der Laserklasse, Nils Theinick. Michael Maier, mehrmaliger Masterssieger folgt auf dem zweiten und Christoph Burger ist als erster Thunerseesegler auf dem dritten Rang.

Rangliste

Ruedi, SUI 57

Bericht Donnerstag 23.6.

32° Hitze trocknete die Kehle der Thunersee Winde aus, vertrieb alle Wolken und setzte den Finnseglern an Land böse zu. Erst um 18'30 verspürte der Wettfahrtleiter ein leichtes Säuseln im Haar und liess sofort auslaufen. 5 Sekunden vor Start musste der Lauf jedoch abgebrochen und mit AP über A auf den nächsten Tag verschoben werden. Die Segler wurden zum verdienten Freibier und Nachtessen mit Musik Caribien-Style geladen. Am Freitag ist Start für 8'00 ausgeschieben, angesagt sind Hitze und Sommergewitter.

Das OK ist bereit

Die Organisation der Schweizer Meisterschat 2016 steht, die Segler können kommen. 80 Teilnehmer haben bisher gemeldet, einige werden noch dazu kommen, denn Nachmeldungen sind noch bis kurz vor dem Start möglich.

See you soon on Lake Thun!

 

 

La Grande Bouffe

Jeden Abend ist Seglerabend! Nicht nur das Einlaufbier wird jeden Aben offeriert, alle Regatteure sind an jedem Abend zu einem Essen im Thunersee Yachtclub eingeladen, die Begleiter und Angehörige können zu einem vergünstigten Preis dabei sein.

Weiterlesen ...

Stand der Meldungen

2 1/2 Monate vor Beginn der Meisterchaft sing bereits 45 Segler gemeldet!  Die fortlaufend aktualisierte Meldeliste kann im Menu "Meldung" und dann unter "Anmeldungen" direkt im der Swiss-Sailing Segelkalender eingesehen werden. Bitte beachtet den Meldeschluss vom 22.6.2016 mit anschliessendem Nachmeldegeld.

Weiterlesen ...